Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Sehr geehrte Bewerber/-innen,

wir bitten Sie, die beiliegenden Personalauskunftbogen Seite 1 und Seite 2 sowie den Qualifkations-Fragebogen - möglichst genau - ausgefüllt schnellstmöglich an uns zurückzusenden – oder uns anzurufen um Genaueres abzusprechen. Ihre Chancen für die Auswahl sind weit größer , wenn wir Ihre bisherigen Tätigkeiten genau beurteilen können und so leichter zu einer positiven Entscheidung kommen können. Beantworten Sie insbesondere auf der Rückseite die Beschreibung der Tätigkeit.

 

Wir haben ständig neue Projekte im Raum München, Berlin, Frankfurt/Main und Stuttgart und benötigen hierfür noch einige qualifizierte und zuverlässige Fachmonteure und auch Gruppenführer und Vorarbeiter. 

 

Wir bieten Ihnen interessante Bedingungen und Sie können bei uns in verschiedenen Entgeltgruppen inkl. der Auslösung bei Lohnsteuerklasse 3 monatlich von EUR 2.800,-- bis 3.200,-- netto verdienen und bei Lohnsteuerklasse 1 monatlich ca. EUR 2.600,-- bis 2.800,-- (bei durchschnittlich 45 Stunden je Woche und je nach Qualifikation - siehe beiliegende Musterabrechnungen) bzw. bei Montagen im Werk evtl. nur 37-40 Std. wöchentlich. Bei besonders guter Qualifikation kann nach 3 Monaten eine höhere Einstufung erfolgen.

 

Der Verdienst erhöht sich meist in den Sommermonaten durch zusätzliche Überstunden. In den meisten Fällen wird eine auswärtige Montagebereitschaft erforderlich sein.

Die Einstellung erfolgt anhand eines schriftlichen Arbeitsvertrages, der Ihnen mit der Arbeitsaufnahme zugesandt wird.

Der Arbeitsvertrag bzw. das Arbeitsverhältnis beginnt mit Arbeitsaufnahme am Arbeitsort.

Bei Arbeitsbeginn ist der Sozialversicherungsausweis (evtl. vom Arbeitsamt holen) und der Personalausweis inkl. Arbeitskleidung und Arbeitsschuhe mitzubringen.

Die Arbeitszeit ist in der Regel von Montag bis Freitag Mittag – im Sommer ist oft aus Termingründen zusätzliche Überstundenbereitschaft erforderlich.

 

Laut Arbeitsvertrag sind bereits pauschal in der Auslösung die An- und die Abfahrtskosten und die eventuellen Zwischenheimfahrtskosten. Als weitere freiwillige Leistung vergüten wir neben den vertraglichen Leistungen eine An- und Abfahrt zur Baustelle alle 3 Monate (Anfahrtsvergütung im 1.Monat und Abfahrtsvergütung im 3.Monat) entsprechend Jahreskartentarif der Bundesbahn. Sollte während der 3 Monate eine weitere Baustelle anzufahren sein, so werden hiermit die eventuellen Mehrkosten vergütet.

 

Die Lohnzahlung erfolgt durch pünktliche Überweisung zum 30. des laufenden Monats mit einem Abschlag und der Restzahlung zur Abrechnung zum 15. im Folgemonat. Bei Bedarf kann auch ein Vorschuss angefordert werden.

 

Ein günstiges Zimmer (EUR 15,00,-- bis 20,-- d.h. ca. 75,-- pro Woche) geben wir Ihnen nach Arbeitsbeginn telefonisch an, das von Ihnen vor Ort zu bezahlen ist, da die Kosten pauschal in der Auslösung vergütet werden.

 

Die gut qualifizierten Fachmonteure haben bei uns eine ganzjährige Dauerposition.

 

Falls Sie noch interessierte Kollegen haben, mit denen Sie gemeinsam fahren könnten, so sollen diese sich auch bewerben. Bitte melden Sie sich telefonisch einige Tage nachdem Sie uns Ihre Unterlagen zugesandt haben, um die Bewerbung mit Ihnen zu besprechen. Bitte legen Sie nur Kopien von Zeugnissen und Prüfungen und keine Plastikmappen bei.

 

In Erwartung Ihrer Bewerbung verbleiben wir mit freundlichen Grüßen

 

FEWAKO GmbH